Read more about OKSIMO

OKSIMO Model Database News

OKSIMO Model Database News

Informations about new lmodel packages of the OKSIMO model database.

New Model Package: oksimo.lmodel.gerddh.neuron version 1
Added by: gerddh
Categories: Neuronal Networks

Description:
Simple test environment with two stimuli and one clock to activate a binary neuron with two binary inputs and one binary output. The environment is limited to 10 pairs of input signals using 0 or 1.
New Model Package: oksimo.lmodel.gerddh.netxor version 1
Added by: gerddh
Categories: Neuronal Networks

Description:
Simple test environment with two lists for stimuli (20 entries) to activate an artificail neural network with two binary neurons representing the XOR function
New Model Package: oksimo.lmodel.eerowolf.forrester_world2 version 1
Added by: eerowolf
Categories: Social

Description:
Reproduktion des World2 Modells (Jay Forrester, 1971)
New Model Package: oksimo.lmodel.eerowolf.population_model version 1
Added by: eerowolf
Categories: Social

Description:
Bevoelkerungsmodell mit je 100 Kohorten fuer maenner und Frauen). Es ermoeglicht Bevoelkerungsprognosen nach der Kohorten Komponenten Methode.
New Model Package: oksimo.lmodel.eerowolf.raeuber_beute_modell version 1
Added by: eerowolf
Categories: Biology

Description:
Raeuber Beute Modelle, die Lotka Volterra Systeme simulieren.
New Model Package: oksimo.lmodel.volkerlerch.userguide version 1
Added by: Volker Lerch
Categories: Mathematics,Userguide,Social,Toolbox

Description:
Die Dokumentation zu diesem Modellpaket und den enthaltenen FCL Modellen befindet sich im Benutzerhandbuch des FCL Editors. Das Benutzerhandbuch liegt dem FCL Editor ab Version 0.8.4 als PDF Dokument bei, oder Sie koennen es ueber unsere Homepage www.oksimo.org herunterladen. Dort finden Sie in den unterschiedlichen Kapiteln die Beschreibung ueber Aufbau und Benutzung der Modelle aus diesem Paket. Zusaetzlich befinden sich in diesem Modellpaket noch verschiedene Dateien mit Eingangsdaten im CSV Tabellenformat, die Sie zum Ausfuehren der Modelle benoetigen. Ansonsten finden Sie kleinere Beschreibungen auch innerhalb der Modelle.
New Model Package: oksimo.lmodel.miguelayala.secos version 1
Added by: Miguel Ayala
Categories: Computer Science

Description:
Prototype of a SECoS, which is an artificial neural net from the ECoS Family developed by Nikola Kasabov. The csv-files are needed to run the simulation.
New Model Package: oksimo.lmodel.hafidyahiaoui.rts_simulator version 1
Added by: hafid yahiaoui
Categories: Computer Science,Realzeitsystem

Description:
Der RTS Simulator ist ein Simulationsbaukasten, der das Verhalten eines Realzeitsystem simuliert, das mit einem RM Planungs Algorithmus arbeitet.

Copyright 2005, 2009 OKSIMO Project Group - Institut for New Media e.V. - IfNM

SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

Nachrichten zu Internet und Technik, Handys und Computern. Aktuelle Reportagen, Analysen, Service.

Hunderttausende Dollar Bitcoins sollen in die Taschen von zwei verdeckten Ermittlern im Silk Road-Fall geflossen sein. Die US-Polizeibeamten haben wohl mit den Betreibern der Drogenplattform kooperiert.
Neue Konkurrenz für Spotify und Deezer, aber auch für YouTube: Mit Tidal startet in Deutschland eine neue Flatrate für Musikstücke und -videos. Nutzer will der Dienst durch eine hohe Klangqualität gewinnen, die sich aber im Preis widerspiegelt.
Moderne Schäfer setzen auf moderne Gadgets: Ein Video auf YouTube zeigt, wie eine Schafherde nur von einer Drohne dorthin getrieben wird, wo sie hingehen soll. Das spart den Hund und sieht amüsant aus.
Erinnern Sie sich noch an "Super Mario 64"? Ein Programmierer hat jetzt das erste Level des Klassikers in HD-Optik neu aufgelegt. Spielen kann man das inoffizielle Remake im Browser, aber auch auf Macs sowie Windows- und Linux-Computern.
Anweisung von oben, der Mann ist frei: Die Entlassung des Häftlings Neil M. war für britische Gefängnismitarbeiter Routine - bis sie merkten, dass sie ein E-Mail-Betrüger ausgetrickst hatte.
In E-Mails schnüffeln, Telefonate abhören: Im iOS-Spiel "Touchtone" wird der Spieler zum Spitzel. Eine Idee, die zunächst fesselt, auf Dauer aber ein wenig plump umgesetzt wurde.
Unbekannte haben British Airways angegriffen und es auf die Nutzerkonten der besten Kunden der Airline abgesehen. Die Accounts wurden vorerst eingefroren.
Wenn Doctor Octorocs Figuren über den Bildschirm zappeln, wirkt selbst die Fantasy-Saga "Game of Thrones" eher putzig als brutal. Mit 16-Bit-Videos parodiert der Amerikaner bekannte Serien im Stil von Konsolenklassikern der Achtziger.
Ein Baukasten-Keyboard speichert Tastenkombinationen ab. Außerdem im Gadget-Überblick von neuerdings.com: ein leuchtender Stehtisch und ein Smartphone mit Notruf-Knopf.
Mit dem "Notel", einer Mischung aus Notebook und Fernseher, wehren sich Nordkoreaner gegen die Informationssperren des Regimes. Der Bildschirm des 44-Euro-Geräts ist für viele ein Fenster zur Außenwelt.
Sie haben Lust auf eine skurrile Pornoparodie, das neue Album einer Indierock-Band oder ein Browser-Spiel im Gameboy-Stil? Sie mögen Trash-Filme und Kinderhörspiele? Fünf Dinge, die im Netz gerade gut und gratis sind.
Die Telekom verabschiedet sich von ihrer E-Mail-Software 6.0. Das Unternehmen rät Nutzern des Programms, bis zum 30. Juni auf das browserbasierte E-Mail-Center umzusteigen.
Facebook hat in Großbritannien eine kleine Variante seiner Drohnen getestet, die abgelegene Regionen mit Internet versorgen sollen. Die endgültige Fassung der Fluggeräte soll zehnmal so groß sein.
Wie sähe unser Alltag wohl ohne Gluten aus? Egal, ob bei einem Meisterwerk der Kunst, einem Werbeplakat oder einer Popikone: Im Tumblr-Blog "Gluten Free Museum" wird auch das letzte Weizenkorn wegretuschiert.
Die spannendsten Momente direkt ins Netz übertragen: Neue Apps machen Livestreams per Smartphone einfacher denn je. Wir haben zwei Programme getestet - das populäre Meerkat und die gerade erschienene Konkurrenz Periscope.
Das bulgarische Verfassungsgericht hat sich gegen die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen, ihr Aus bedeutet das aber nicht. Und während Bulgarien weiter sammelt, wird auch in Australien die Überwachung der Bürger verschärft.
Dieter Gorny wird Kreativbeauftragter beim Bundeswirtschaftsministerium. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sieht in dem Lobbyisten offenbar den richtigen Mann - im Netz wird derweil Entsetzen über die Personalie laut.
Die Höchststrafe für "Angriffe auf Informationssysteme" soll auf zwei Jahre steigen. Die Piraten fordern die Abschaffung, der Chaos Computer Club kritisiert die Nutzlosigkeit des Paragrafen. Denn er treffe meist die Falschen.
Ein Computer-Ingenieur will ein Zeichen setzen gegen den teilweise rüden Umgangston bei Tinder. Mit gefälschten Profilen lockt er Männer in eine Falle - und lässt sie unwissentlich miteinander flirten. Die Dialoge hat er veröffentlicht.
Bestellungen oder Reklamationen via Facebook: Mark Zuckerbergs Firma fügt seinem Messenger neue Funktionen hinzu. Die Nutzer sollen mehr chatten, weniger mailen.