Read more about OKSIMO

OKSIMO Model Database News

OKSIMO Model Database News

Informations about new lmodel packages of the OKSIMO model database.

New Model Package: oksimo.lmodel.gerddh.neuron version 1
Added by: gerddh
Categories: Neuronal Networks

Description:
Simple test environment with two stimuli and one clock to activate a binary neuron with two binary inputs and one binary output. The environment is limited to 10 pairs of input signals using 0 or 1.
New Model Package: oksimo.lmodel.gerddh.netxor version 1
Added by: gerddh
Categories: Neuronal Networks

Description:
Simple test environment with two lists for stimuli (20 entries) to activate an artificail neural network with two binary neurons representing the XOR function
New Model Package: oksimo.lmodel.eerowolf.forrester_world2 version 1
Added by: eerowolf
Categories: Social

Description:
Reproduktion des World2 Modells (Jay Forrester, 1971)
New Model Package: oksimo.lmodel.eerowolf.population_model version 1
Added by: eerowolf
Categories: Social

Description:
Bevoelkerungsmodell mit je 100 Kohorten fuer maenner und Frauen). Es ermoeglicht Bevoelkerungsprognosen nach der Kohorten Komponenten Methode.
New Model Package: oksimo.lmodel.eerowolf.raeuber_beute_modell version 1
Added by: eerowolf
Categories: Biology

Description:
Raeuber Beute Modelle, die Lotka Volterra Systeme simulieren.
New Model Package: oksimo.lmodel.volkerlerch.userguide version 1
Added by: Volker Lerch
Categories: Mathematics,Userguide,Social,Toolbox

Description:
Die Dokumentation zu diesem Modellpaket und den enthaltenen FCL Modellen befindet sich im Benutzerhandbuch des FCL Editors. Das Benutzerhandbuch liegt dem FCL Editor ab Version 0.8.4 als PDF Dokument bei, oder Sie koennen es ueber unsere Homepage www.oksimo.org herunterladen. Dort finden Sie in den unterschiedlichen Kapiteln die Beschreibung ueber Aufbau und Benutzung der Modelle aus diesem Paket. Zusaetzlich befinden sich in diesem Modellpaket noch verschiedene Dateien mit Eingangsdaten im CSV Tabellenformat, die Sie zum Ausfuehren der Modelle benoetigen. Ansonsten finden Sie kleinere Beschreibungen auch innerhalb der Modelle.
New Model Package: oksimo.lmodel.miguelayala.secos version 1
Added by: Miguel Ayala
Categories: Computer Science

Description:
Prototype of a SECoS, which is an artificial neural net from the ECoS Family developed by Nikola Kasabov. The csv-files are needed to run the simulation.
New Model Package: oksimo.lmodel.hafidyahiaoui.rts_simulator version 1
Added by: hafid yahiaoui
Categories: Computer Science,Realzeitsystem

Description:
Der RTS Simulator ist ein Simulationsbaukasten, der das Verhalten eines Realzeitsystem simuliert, das mit einem RM Planungs Algorithmus arbeitet.

Copyright 2005, 2009 OKSIMO Project Group - Institut for New Media e.V. - IfNM

SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

SPIEGEL ONLINE - Netzwelt

Nachrichten zu Internet und Technik, Handys und Computern. Aktuelle Reportagen, Analysen, Service.

Wir haben die Kontrolle über unsere Daten längst verloren. Zwei Autoren suchen nach Lösungen: Malte Spitz fordert strenge Gesetze, Michael Seemann mehr Gelassenheit. Wer hat die besseren Argumente?
Nicht in jeder Lebenslage ist es vorteilhaft, wenn das eigene Smartphone per Fingerabdruck-Scanner gesichert ist. Ein amerikanischer Richter hat nun entschieden, dass Strafverfolger Verdächtige zwingen können, ihr Gerät zu entsperren.
Nintendo sucht eine neue Erlösquelle außerhalb des Spielgeschäfts. Nach dem Wohnzimmer visiert das Unternehmen jetzt das Schlafzimmer seiner Kunden an - mit einem Gerät, das Körperbewegungen und den Atemrhythmus aufzeichnen soll.
Kanadier verfügen offenbar nicht über allzuviel Toleranz - wenn es um Rassismus geht. Diesen Eindruck vermittelt zumindest ein Video des Filmstudenten Omar Albach. Es ist ein Test, bei dem sich einer der Macher eine blutige Nase holt.
Die US-Bundespolizei sieht sich erneut mit Kritik an ihren Methoden konfrontiert. Ein Video dokumentiert, wie sich FBI-Agenten als Internettechniker ausgeben, nachdem Verdächtigen der Netzzugang gekappt wurde.
Mit dem Kauf der kleinen Firma Android legte Google den Grundstein für seine Spitzenposition im Smartphone-Geschäft. Andy Rubin, der das Betriebssystem miterfand und entscheidend vorantrieb, will sich nun einer neuen Aufgabe widmen.
Die ungarische Regierung macht einen Rückzieher: Nach massiven Protesten gegen eine geplante Internetsteuer hat Ministerpräsident Orbán das Projekt nun gestoppt. Ein neuer Anlauf ist aber bereits angekündigt.
Dämonen, Küsse und Explosionen: Mit "Bayonetta 2" hat die Wii U einen furiosen Exklusivtitel bekommen. Das Actionspiel ist solch ein Rausch, dass man ihm auch die wirre Geschichte verzeiht.
Bislang war nur von zwei Flüchtigen die Rede, jetzt fahndet die Polizei offiziell nach den mutmaßlichen Gründern der illegalen Streaming-Plattform Kinox.to. Die beiden werden als gewaltbereit eingestuft.
Spanien legt sich mit den Suchmaschinenbetreibern an: Für die Verwendung von Texten werden diese ab 2015 zur Kasse gebeten. Die Verleger jubeln, während die Opposition, Künstler und Experten die neue Regelung kritisieren.
Der chinesische Handyhersteller Oppo hat zwei ungewöhnliche neue Smartphones vorgestellt. Bei dem einen wird die Kamera mit Motorkraft bewegt. Das andere ist so dünn, dass man Verzicht üben muss.
Das Bezahlsystem CurrentC befindet sich erst in der Testphase, da muss der Apple-Pay-Konkurrent schon einen Datenverlust eingestehen. Der Schaden soll sich in Grenzen halten, peinlich ist der Vorfall trotzdem.
Ein Gericht in Dänemark hat Gottfrid Svartholm Warg wegen eines Hackerangriffs auf Polizeidatenbanken für schuldig befunden. Der Pirate-Bay-Gründer war bereits in Schweden mehrfach verurteilt worden.
Microsoft setzt auf Kundenbindung per Armband: Das sogenannte Microsoft Band soll Fitnesswerte seines Trägers sammeln, eine neue App die Daten auswerten - nicht nur für Windows-Nutzer.
Die Diskussions- und Linktipp-Plattform Reddit will jetzt mit Kickstarter, Indiegogo und Co. konkurrieren - zumindest ein wenig. Am Mittwoch hat sie mit Redditmade ein Crowdfunding-Portal für selbst gestaltete Produkte gestartet.
Shoshana Roberts hat ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie oft sie beim ganz normalen Schlendern durch die Stadt von Männern angequatscht und belästigt wurde. Im Netz sieht sich die Schauspielerin nun schlimmsten Drohungen ausgesetzt.
"Produziere zufällige moderne Kunst, indem Bilder auf ihre Kernelemente reduziert werden": Mit diesem Konzept lockt ein neues Online-Tool. Wir haben "Simplify.thatsh.it" mal einige Kunstwerke erstellen lassen - mithilfe von Fotos aus unserer Berichterstattung.
500 Millionen Tweets pro Tag soll der Superrechner durchforsten: IBM und Twitter kooperieren künftig bei der Datenauswertung. Die Ergebnisse wollen sie an Firmenkunden verkaufen.
Google forscht an einer Methode, mit der sich Erkrankungen wie Krebs frühzeitig erkennen lassen. Die Idee: Nanopartikel werden in den Blutkreislauf eingeführt, ein Armband analysiert ihr Verhalten.
Kabel Deutschland drosselt Intensiv-Filesharern unter seinen Neukunden die Internetverbindung. Dies könnte bald auch langjährige Kunden treffen.